Kategorie Archive: News

News

24. Juni 2013

Köterbergtour 2013

PANO_20130623_114001

Der alljährliche und traditionelle Ausflug zum Köterberg ist Anfang des Jahres von der Natur ja schon auf Eis gelegt worden. Der Besuch bei der höchsten Erhebeung des Lipper Berglands wurde dies Wochenende nachgeholt. Zu viert gings mit Kurzbesuch beim Hermann zum Köterberg. Der Kreis Lippe lässt den Köterberg aber nicht unbedingt attraktiv für Moppedfahrer wirken. Neben den supernervigen und vorallem vielzähligen "Speedhuppeln" vor jeder Kurve auf den letzten 2 Kilometern hoch zum Berg (und runter), standen zwischen Niese und Rischenau auch die "Freundlichen" mit dem Fotoapperat.

PANO_20130623_115011

Mehr lesen

15. Juni 2013

Reifentest – Michelin Pilot Aktiv – weitere Eindrücke

Der Anfang: https://www.asphaltpiraten.de/jetzt-reicht%C2%B4s/

Jetzt hab ich glatte 2780 km in den Pyrenäen mit diesen Pellen abgespult.

Mein Fazit bisher: Der Reifen ist einfach nur Klasse und eine Klasse für sich.  Der Hauptständer musste leider etwas leiden, aber die N260 um das Molina Massiv herum hatte es mir einfach angetan. Abgesehen von der Superstrecke, den tollen Aussichten, dem Grip auf dem Asphalt und vor allem dem Kurvengeschlängel ... ich war hin und weg.

Zeitweise war ich in dem Glauben mein Motoröl wird wie Sahne steifgeschlagen und ich habe keine 18" Räder mehr drin. Das Motorrad sagte vor jeder Kurve: bitte nicht bremsen und ich dachte mir nur: Gott gebe das es klebe..... und wie es klebte.

Von hier aus ein Lob an Michelin und Peter Koop  von mir und über die Haltbarkeit werde ich weiter berichten, wie auch über unseren Pyrenäen Trip.

Bis dann

Freaggle

Mehr lesen

7. Januar 2013

Januar² | Saisoneröffnung 2013

Zum 15. Mal gehts voraussichtlich am 13. Januar Richtung Köterberg. Die üblichen Verdächtigen wissen ja wahrscheinlich schon Bescheid. Ab 9.30 gibts Kaffee und Co. bei uns, Abfahrt 11.00 Uhr. Natürlich nur, wenn wir nicht kratzen müssen (also den Asphalt). Bis dahin!

Köterberg 2012, 2011, 2010, 2009, 2008, 2005(?) ...

Mehr lesen

14. August 2012

Motorradurlaub 2012 – Schottland

May the Sun be in your face

and the wind in your bag

 

Nachdem wir in den letzten Jahren die Alpen in fast jeder Region besucht und befahren haben, war diesmal ein neues Ziel im Visier. Großbritannien – genauer Schottland.

Mehr lesen

2. Juli 2012

30. Mai 2012

TÜV für die GPZ

Nachdem ich gestern vergebens um 17.30 Uhr beim TÜV war, der aber nur bis 17 Uhr Dienst leistet - bin ich heute morgen wieder hin... um zu erfahren das da noch LKWs vor mir sind und ich über ne halbe Stunde warten muss. Kurzerhand bin ich zur DEKRA in der Autostraße gefahren und kam dort auch flott dran. Guter Dinge trat ich mit der GPZ zum vorsingen an.

TÜV TÜV TÜV

Mehr lesen

16. Mai 2012

Minirocker-Treffpunkt

Milch zapfen

Ich denke in Schloß Holte – Liemke gibt es für Motorradfahrer einen neuen geilen Treffpunkt in der Kattenheide 18:

Bei Dreischalücks täglich von 6:30 bis 20:00 Uhr

Eine Milchbar – ja – eine Milchbar mit frisch gezapfter gekühlter Milch.
1 Liter kostet 80 Cent. Und wenn ich den Automaten nur mit 20 Cent bestücke bekomme ich dementsprechend auch nur 250 ccm
also ein viertel Liter.

Ein Trinkbehältnis für Sofortgenuss sollte mitgebracht werden.
Für weiterführenden Transport wird 1 Euro für eine nostalgische Glasflasche oder 50 Cent für eine PET Flasche erhoben.
Die ist so was von lecker und als Treffpunkt ideal, weil man niemanden stören kann.
Auf jeden Fall werdet Ihr die Asphaltpiraten dort öfter antreffen – das ist amtlich.
Grins
Freaggle

Die Milchbar

Mehr lesen

26. März 2012

Neue Stiefel – Büse B10

B10

Da im letzten feuchten Urlaub die Stiefel ein extremer Schwachpunkt waren, müssen für die neue Saison unbedingt Neue her. Wie hier schon beschrieben, haben die Hersteller anscheinend neue Normen - zumindest passte meine Mauke in so gut wie keinen 46er Stiefel. Bei den großen Motorradläden (Polo+Louis) gefiel mir nur der 260Euro teure Daytona GTX Roadmaster XCR. Aber auch der passte nicht richtig - das Wohlfühl-Gefühl war einfach nicht da... und Größe 47 nicht parat.

Und nochmal

Auf der Website steht Kriener als offizieller Büse-Vertreiber. (Hier sei angemerkt, dass auch MGH in Brackwede dort steht, allerdings wurde dort nichtmal auf meine Anfrage reagiert - der will anscheinend kein Geld verdienen). Also kurzerhand bei Kriener angerufen und den Büse Toursport Stiefel in 46 UND 47 bestellt.

Ne Woche später kam erneut der Anruf: "Die Stiefel sind da". Also hin und probieren... beide sind am Schaft zu eng - ich komme einfach nicht rein. 🙁

Kriener 2-Rad

Im Regal stand noch der Büse Touring B10. Sieht gut aus und kost noch weniger: Rund 120 Euro - allerdings nur bis 45 vor Ort. Netterweise hat mir die gute Frau im Geschäft den auch nochmal bestellt. Knapp eine Woche später kam erneut der Anruf: "Die Stiefel sind da". Wunderbar - gleich hin und testen. GEILO, wie so mancher Leute Gesicht: "Reintreten und wohlfühlen!". Die Stiefel hab ich bis zur heimischen Garage nicht mehr ausgezogen - Superbequem, sieht gut aus und wasserdicht isser angeblich (laut Hersteller) auch... immerhin hat er die Tests mit "gut" abgeschlossen:

Mopped
Heft 7/2008

„gut“„Günstige schnörkellose Tourenstiefel, die sich angenehm tragen, im Knöchelbereich jedoch etwas zu weit geschnitten sind und Schwächen bei der Wasserdichtigkeit haben.“

Motorrad
Heft 8/2008
„gut“ (71 von 100 Punkten)„Preisgünstige, schnörkellose Tourenstiefel, die sich angenehm tragen, die sich angenehm tragen, im Knöchelbereich jedoch etwas zu weit geschnitten sind und Schwächen im Kriterium Wasserdichtigkeit aufweisen.“

Da am Wochenende die Kriener-Days waren, wurden mir sogar deswegen noch 20%-Rabatt vom Preis abgezogen. Supernett - also 96,00 Euro bezahlt. Klingt wesentlich entspannter als 260. Allerdings gingen meine alten Daytona auch mit rund 420 DM damals über die Louis-Theke und haben immerhin rund 8 Jahre, sowie mehr als 50tkm gehalten. Das muss der Büse erstmal toppen.

Dann unterziehen wir den B10 mal de Piratentest!

Mehr Facts zum Schuh:

MATERIAL: hochwertiges wasserabweisendes Leder
SOHLE: benzin-, ölresistente und antistatische Sohle, Stahleinlage
MEMBRANE: Klimamembrane, wasser- und winddicht, atmungsaktiv
AUSSTATTUNG: Knöchelschutz, Schaltverstärkung, Schaftweitenverstellung durch Klettverschluss und Stretcheinsatz, Reißverschluss mit Klettabdeckung, Komfortpolster an Ferse und Spann, reflektierender Einsatz an der Ferse
SCHAFTHOEHE: ca. 28,5 cm

Link zum Hersteller

Mehr lesen

21. März 2012

4. Januar 2012

Die Kawa bei Spritmonitor

Ich bin mal von der Excel-Tabelle auf ne Website umgesprungen, um die Kosten für die GPZ zu listen. Die alte XLS konnte ich importieren und notfalls kann ich sie mir auch wieder zurückexportieren.

Spritmonitor.de <- Klick

Mehr lesen