Asphaltpiraten (Vater+Sohn) - Wir über unsere ErFAHRungen:

19. März 2018

26. Februar 2018

14. Januar 2018

Köterberg, 2.tes Januarwochenende 2018

„Irgendwie ist alles etwas anders als sonst…“, ging es mir durch den Kopf als ich wach wurde.
Dunkel, im Bett schön warm, also nee… warum aufstehen.

2. Januarwochenende Köterberg Ausfahrt ! - also raus aus den Federn

Ja, es war wieder das übliche: das 2.te Januarwochenende. Das heißt: Es geht wieder rauf zum Köterberg, Suppe fassen. Laut Wetterbericht sollte es sonnig und kühl, so um die 5 Grad werden.

10:00 Uhr. Wie immer, wer kommt als erstes ??? – Locke mit ‘nem Grinsen im Gesicht und den „TaKatritratrullala“-Spruch zur Begrüßung. Ein Kumpel dabei. „Der Ofen in der Waschküche ist an und ihr könnt eure Klamotten aufn Bügel anne Leiter hängen!“, meine übliche Begrüßung. Wie immer: Ab 10:00 Uhr ist der Kaffee, Tee und Kakao fertig - um 11:00 Uhr wird abgefahren.

So nach und nach füllte sich die Bude. 4 gemeinsame Stammtische: Bielefeld, Büren, Löhne und Rietberg, Ex und Nicht BU´ler, gesamt 17 Motorräder mit 18 Jungens und Mädchens, inkl. einem Rollergespann.

Tolle Truppe. Es wurde laut im Haus. Gesprächsstoff ohne Ende… Die Anziehprozedur dauerte etwas länger, weil die Weihnachtspfunde noch nicht ganz abgebaut waren und sich die Wintersachen noch nicht an die Figur anpassen wollten. Dennoch brauchte ich nichts sagen: Um 11:00 Uhr, pünktlich, wurden die Motoren angelassen und der Tross fuhr los. Die Nachbarn waren informiert und schauten neugierig.

Mehr lesen

8. September 2017

30. Juni 2017

25. Juni 2017

4. Juni 2017

[GPZ] Neue Kerzen und Hinterrad

Für die GPZ gabs erstmal nen Satz Zündkerzen und nen neuen Hinterreifen - zusammen rund 130 Euro. Jetzt sind wir Startklar für nächste Woche!

Mehr lesen

26. Mai 2017

20. Mai 2017

Visitenkarten

So oft treffen wir Gleichgesinnte und erzählen von unserer Website oder wollen aus anderen Gründen in Kontakt bleiben. Bisher gabs dann immer nen Aufkleber oder Stift und Zettel zum Austausch.

Bei Flyeralarm hab ich uns jetzt mal nen Stapel Karten bestellt - 250 Stk für 15 Euro!

Die werden sich sicherlich als nützlich erweisen!

Mehr lesen

7. Mai 2017

Fallschirmspringen

Piraten können auch FLIEGEN! Aus 4200m gings aus dem Flugzeug (Flughafen Damme) Richtung Erde - nur mit dem Fallschirm auf dem Rücken! Das war ein Spaß!

Anders als erwartet, hat man garkein "Fall-Gefühl". Man hat keine Messpunkte an denen das Auge ausmachen könnte, dass man fällt. Nur die Geräuschkulisse - in etwa so wie mit 200km/h auf der Autobahn - lässt die Geschwindigkeit vermuten. Der Spung aus dem Flieger ist in etwa mit nem Sprung in kaltes Wasser zu vergleichen. -5° waren es da oben.

Auf jeden Fall empfehlenswert!

Mehr lesen