Kategorie Archive: Videos

Videos die hier zu sehen sind

13. Januar 2019

Traditionelle Saisoneröffnung 2019

Köterberg am 2. Januarwochenende

Dieses Jahr war der Wettergott nicht mit uns - Regen. Feucht fröhlich gings trotzdem mit Ducati (Jaydee), Yamaha (Michael) und Kawasaki (Cappo) der Tradition nach zum Köterberg. Die alljährliche Suppe fassen und Herrn Brand zum Geburtstag gratulieren. Auf 500m über Null waren wir dann in den Wolken, konnten aber den Turm erahnen. Dank passender Kleidung hat aber keiner gefrohren und nennenswerte Zwischenfälle gab es auch nicht. Wenn man erstmal in der Pelle aufn Bock sitzt, macht das Fahren auch Spaß - man muss halt nur seinen Arsch erstmal hoch bekommen 😉 Auf eine tolle Saison 2019!

Mehr lesen

10. Januar 2019

13. Dezember 2018

10. November 2018

5. November 2018

19. März 2018

26. Februar 2018

14. Januar 2018

Köterberg, 2.tes Januarwochenende 2018

„Irgendwie ist alles etwas anders als sonst…“, ging es mir durch den Kopf als ich wach wurde.
Dunkel, im Bett schön warm, also nee… warum aufstehen.

2. Januarwochenende Köterberg Ausfahrt ! - also raus aus den Federn

Ja, es war wieder das übliche: das 2.te Januarwochenende. Das heißt: Es geht wieder rauf zum Köterberg, Suppe fassen. Laut Wetterbericht sollte es sonnig und kühl, so um die 5 Grad werden.

10:00 Uhr. Wie immer, wer kommt als erstes ??? – Locke mit ‘nem Grinsen im Gesicht und den „TaKatritratrullala“-Spruch zur Begrüßung. Ein Kumpel dabei. „Der Ofen in der Waschküche ist an und ihr könnt eure Klamotten aufn Bügel anne Leiter hängen!“, meine übliche Begrüßung. Wie immer: Ab 10:00 Uhr ist der Kaffee, Tee und Kakao fertig - um 11:00 Uhr wird abgefahren.

So nach und nach füllte sich die Bude. 4 gemeinsame Stammtische: Bielefeld, Büren, Löhne und Rietberg, Ex und Nicht BU´ler, gesamt 17 Motorräder mit 18 Jungens und Mädchens, inkl. einem Rollergespann.

Tolle Truppe. Es wurde laut im Haus. Gesprächsstoff ohne Ende… Die Anziehprozedur dauerte etwas länger, weil die Weihnachtspfunde noch nicht ganz abgebaut waren und sich die Wintersachen noch nicht an die Figur anpassen wollten. Dennoch brauchte ich nichts sagen: Um 11:00 Uhr, pünktlich, wurden die Motoren angelassen und der Tross fuhr los. Die Nachbarn waren informiert und schauten neugierig.

Mehr lesen

30. Juni 2017

26. Mai 2017