Januar-Ausfahrt zum Köterberg 2022

Das Wetter war nun wahrlich nicht das Beste… Regen ohne Ende und Schnee, sobald es ein paar Höhenmeter mehr werden. Allerdings gab es dieses Jahr zwei Motivationen. Zum einen die „Dichtheitsprüfung“ und Funktionalität unserer schweren Moppedklamotten für Norwegen. Und zum anderen Markus Stier mit seiner Kolumne „Winter is coming“ aus der Motorradzeitung 26/2021: … Eine…

Vatertachstour 2021

Eine wunderschön entspannte Runde mit der Zweit-GPZ und der XJ. Hermann, Köterberg, Ottenstein und drumrum. Wir nutzen den Moment und gratulieren dem Köterbergkind zum 18ten Geburtstag! Viele Jahre wurden wir von dem Foto darauf aufmerksam gemacht, die Anwohner zu schonen und langsam zu fahren. Haben wir gerne gemacht! Bis nächstes mal!

Karfreitag im Ebbegebirge

Was gabs denn heute so: über 400km Durchfrieren bis auf die Knochen Premiere am Unnenbergtreff (22m hoch ausgehend von 506 Höhenmeter) Heißen Apfelsaft mit Kuchen leere Straßen Parkplatz mir Partyzubehör (und ne Menge resultierenden Spaß) und ner Omnibus-Wendestelle die Ortschaft „Fick“ Bowdenzug gerissen und repariert Fuchs auf Straße Alles in allem sehr schöne Kilometer durchs…

Neuer Helm Shoi GT-Air 2

Nach 7 Jahren habe ich mir mal nen neuen Helm gegönnt. Nachdem ich bei Louis JEDEN Integralhelm in meiner Größe ausprobiert habe, waren 3 in der engeren Auswahl. Darunter der Shark Spatan und der Shoi GT-Air 2. Die Entscheidung ist auf den GT-Air gefallen, denn er sitzt perfekt, hat nur einen „Nachteil“: keinen Doppel-D Verschluss.…

150km ohne Ampeln

Die 150 ampellosen Kilometer sind eigentlich ehr das Sahnehäubchen von heute. Wenig Verkehr, querfeldein, schönes Wetter und frisches Alleenobst verzierte den Weg. Etwas verqualmt gings los – die GPZ hatte anscheinend heimlich Öl genascht, das am Anfang verbrannt werden musste. Haustenbeck/Truppenübungsplatz, Köterberg und dann: Absolut fantastisch war die Region zwischen Polle und Bad Pyrmont. Irgendwie…

TÜV mal wieder

Ohne Proble…. naja, die Kennzeichenleuchte war kaputt (die konnte ich aber flux aus dem Autohaus nebenan besorgen).. also ohne Problem gabs heute die neue Plakette. War ja auch schon überfällig. 1 Monat. 51 Euro und ca 30 Minuten und ein nettes Gespräch später war ich wieder zuhause – mit neuem Stempel und Aufkleber.

Planetentour zum Nordpunkt

Naja, genaugenommen haben wir nur den ersten und letzten Planeten besucht. Aber dazu gleich mehr. Heute gings mal Richtung Norden. Hauptziel der Nordpunkt – also der nördlichste Punkt von Nordrhein-Westfalen und auch Ostwestfalen. Erstmal also übern Teuto Richtung Kaiser-Wilhelm. Erster Stopp am „Grenz-Turm“ Preußen-Lippe. Unabsichtlich einen schönen Schwenk bei Bad Salzuflen über Kirchheide und dann…