Fuhrparkerweiterung

10. August 2019

Jetzt haben wir noch ein Fahrzeug im Stall

Unser „Mopped Rolli“. Gebraucht, gepflegt und günstig „geschossen“.

Unsere Moppeds werden, wie es sich in der Vergangenheit bewährt hat, bei Anfahrtswegen von mehr als 1000 km zu unserem Reiseziel, auf einem Anhänger transportiert.

Der Vorteil: wir können uns mit der Fahrt abwechseln, wir können uns unterhalten, sind Wetterunabhängig (Hitze und Nässe) und haben nur für ein FZ die Kosten, wie Maut, Sprit und Verschleiß.

Egal wo wir in Europa dieses System bereits ausgeführt haben, konnten wir das Gespann kostenlos parken und unsere Rundreisen starten.

Noch Fragen?

Na denn … FFN

Freaggle

Man achte auf das Kennzeichen 🙂